Zu den Olympischen Spielen nach London?

Zu den Olympischen Spielen nach London?

Soll man während der Olympischen Spielen nach London? Wie bei jedem Megaereignis fragt man sich ob ein Besuch Sinn macht. Ich versuche mal die vier Bereiche Wohnen, Tickets, Mobilität und Fun zu untersuchen.

WOHNEN

Mögliches Problem: Ich bekomme keine Unterkunft.

Das ist falsch, man bekommt immer eine! Ok, sie soll auch bezahlbar sein. Nun, hier schaue ich bei HRS  rein und finde z.B. vom 01.08 – 07.08 ab ca. 100 € ein Doppelzimmer. Das ist absolut in Ordnung. Booking.com als zweite Suchmöglichkeit bestätigt es. Beim Privatwohn-Portal Wimdu kommt man sogar unter 100 € weg. Manchmal ist es ein wenig außerhalb, aber mit Bus + Bahn, oder sogar Mietwagen ist es kein Thema.

TICKETS

Mögliches Problem: Ich bekomme keine Tickets

Über DERTOUR oder Vietentours bekommt man fast noch zu jeder Veranstaltung Tickets.  Ab 38 € geht es los. Billig ist es nicht, aber es sind Olympische Spiele! Einige Sachen wie Marathon oder Radfahren kann man auch ohne Karten sehen. Eine weitere Möglichkeit ist der Schwarzmarkt. Bei den Massen an Veranstaltungen und möglichen Plätzen ist die Chance nicht schlecht. Und wer eine Viertelstunde nach dem Start reingeht, kommt mit Sicherheit auch ohne horrenden Zuschlag an das Ticket.

(c) Inessa-Podushko /pixelio.de

MOBILITÄT

Mögliches Problem: Die Anreise ist zu teuer

Auf www.clever-urlaub.net habe ich die Ryanair für ca. 80 € p.P. gefunden. Das ist auch ohne Kopfschmerzen zu vertragen. Vor Ort mit der Underground.

Oder wenn man noch ein paar Touren machen möchte ist man mit einem Mietwagen bestens aufgehoben. Sixt z.B. hat an allen drei Flughäfen (Heathrow, Gatwick, Standsted) eine Station, und noch 11 weitere in der Stadt. Mit einem Mini Cooper durch London. Cooler geht’s kaum.

FUN

Mögliches Problem: London ist voll und alles ist im Olympia Stress

Aber bitte, es sind die Olympischen Spiele! Die nächsten 2016 sind in Brasilien und 2020 werden sie auch nicht in Europa sein. London liegt vor der Tür. Wenn nicht jetzt wann dann? Das die Stadt im Olympiafieber liegt ist ja gerade der Reiz dann dorthin zu reisen. Klar ist alles voller als sonst, aber London hat so viel zu bieten, da findet sich immer was. Und an jeder Ecke siehst du die Athleten und die Fans aus aller Welt. Und du bist dabei!

Also, eine klare Empfehlung für London zu den Olympischen Spielen. Eine Ausrede gibt es nicht!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Share This Post

Post Comment