Winterzeit – schönste Zeit

Winterzeit – schönste Zeit

Fans des Skifahrens freuen sich, wenn die kalte Jahreszeit naht. Skifahren ist schnell und actiongeladen. Die Alpen bieten wunderbare Skigebiete in deutschen Landen, der Schweiz und Österreich. Die Anreise ist bequem zu bewerkstelligen und die Hotelzimmer in der Winterzeit sehr begehrt. Wer sich einen Ski-Urlaub gönnen möchte, sollte entweder zu den Frühbuchern gehören, oder sich kurzfristig für ein Last-Minute-Angebot entscheiden.

Heute ist es wichtig, sich zu informieren, welche Ski-Gebiete über ausreichenden Schnee verfügen. Der Klimawandel hat zu einem Wechsel der Wintersport-Verhältnisse geführt. Die Bayerischen Alpen sind ein besonders beliebte Ziel für Wintersportler. Vom Anfänger bis zum Profi findet jeder die passende Abfahrtsstrecke. Auch sind ganz unterschiedliche Unterkünfte zu finden. In kleineren Dörfern könnt Ihr in gemütlichen, familiären Pensionen unterkommen, während in den bekannten Orten, wie zum Beispiel Garmisch-Partenkirchen, ganz schöner Trubel herrscht. Die Wahl des Hotels oder der Ferienwohnung liegt also ganz bei Euch. Für Skifahrer, die nach einer Herausforderung suchen, eignet sich die Piste Kandahar, die Euer Können herausfordert. Sollte Ihr Euch für eine Reise über Silvester entscheiden, könnt Ihr das bekannte und traditionsreiche Neujahrsspringen besuchen. Für weniger geübte Fahrer oder Kinder sind in allen Orten aber auch Anfängerpisten zu finden und – falls gewünscht – auch Ski-Lehrer, die den Einstieg in diesen aufregenden Sport erleichtern.

© [dell] / Fotolia.com

Auf der sicheren Seite

Beim Skifahren ist die Ausrüstung recht wichtig. Gut sitzende, gute Skischuhe, hochwertige Ski und warme Ski-Bekleidung sind ein unbedingtes Muss. Was auf keinen Fall fehlen darf, ist eine gute Sonnencreme. Die Sonne in den Bergen wird schnell unterschätzt. Trotz der kalten Temperaturen, kann die UV-Strahlung unangenehme Sonnenbrände verursachen. Die Gesichtshaut ist sehr zart und empfindlich. Während des Aufenthalts auf Ski ist sie permanent der Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Versorgt am besten empfindliche Stellen, wie Stirn, Nase und Ohren mit einer Creme mit sehr hohem Sonnenschutzfaktor oder einem Sunblocker. Aber auch die Hände sollten beschützt werden. Abends nach einer warmen Dusche oder einem entspannenden Bad sollte die Sonnen beanspruchte Haut mit Feuchtigkeit und beruhigenden Substanzen versorgt werden. Viele After-Sun-Produkte sind mit diesen Inhaltsstoffen versehen. Das Ski-Fahren ist eine Herausforderung für den Körper. Kondition und Muskelkraft werden gleichermaßen gefordert. Das ist der Grund, warum dem Körper und der Muskulatur abends ein wenig Sonderbehandlung zukommen sollte, bevor Ihr Euch ins Après-Ski-Vergnügen stürzt. Ein Ski-Urlaub sorgt für Abwechslung. Sportliche Aktivität, Entspannung und Spaß gehen hier Hand in Hand. Die zauberhafte Kulisse der Alpen bietet den passenden Rahmen für Euren Winterurlaub.

Share This Post

Post Comment