Welche Tasche für welchen Urlaub

Welche Tasche für welchen Urlaub

Planst Du eine Reise, musst Du diverse Reisetipps beachten und wichtige Gegenstände sowie eine geeignete Tasche mitnehmen. Während sich Umhängetaschen für Tagesausflüge und Autofahrten eignen, schont ein Rucksack Deinen Rücken während längerer Wanderungen. Darüber hinaus bietet eine Reisetasche reichlich Platz für das Gepäck. Je nach Art der Reise gilt es, eine Tasche zu finden, die möglichst viel Stauraum bietet und zudem angenehm zu tragen ist. Zahlreiche Muster- und Farbvariationen sorgen dafür, dass Du eine Tasche findest, die genau Deinem Geschmack entspricht.

 

Der Rucksack ‒ die schonende Art der Gepäckmitnahme

Planst Du einen Urlaub, der nur wenige Tage andauert, eignet sich die Mitnahme eines Rucksacks. Dieser ist vor allem dann von Vorteil, wenn Du an dem Urlaubsort eine Wanderung oder längere Besichtigungstouren unternimmst. Ein Rucksack schont Deinen Rücken und ist angenehm zu tragen. Allerdings bleiben die Kleidungsstücke im Inneren eines Rucksacks nicht knitterfrei. Leidest Du unter Rückenproblemen, greife auf eine Alternative zurück. Während der Rucksack insbesondere bei Citytouren von Vorteil ist, zählt ein Trolley zu den exklusiven Reisetipps für einen längeren Urlaub. Ein Trolley verfügt ‒ im Gegensatz zu einem Koffer ‒ über kleine Rollen, sodass Du das Gepäck nur selten tragen musst. Darüber hinaus bleiben deine Kleidungsstücke im Inneren eines Trolleys frei von Falten. Gelangst Du per Flugzeug an Dein Reiseziel, bietet sich die Mitnahme eines Hardcase-Trolleys an. Dieser ist besonders robust und kommt somit jahrelang zum Einsatz.

Bei der Planung eines Badeurlaubs mit der gesamten Familie macht es Sinn, neben einem Koffer auf die Mitnahme einer Umhängetasche zu achten. Diese bietet reichlich Platz für alle Badeutensilien und sieht zudem modisch und chic aus. Ihren Namen verdankt die Umhängetasche der Art des Tragens. Da Du die Tasche umhängst, bleiben Deine Hände frei für sonstiges Gepäck. Eine Umhängetasche bietet sich zudem bei Fahrrad- und Städtetouren an. Bei längeren Wanderungen ist die Tasche jedoch unvorteilhaft, da sie Deinen Körper einseitig belastet und somit zu einer Fehlhaltung beitragen kann.

Ein Koffer sorgt für knitterfreie und geschützte Kleidung während turbulenter Reisen

Für Vielflieger, die häufig Anzüge transportieren, eignet sich ein Koffer. Dieser bietet reichlich Platz für Kleidungsstücke jeder Art und bewahrt diese vor Falten und Schmutz. Im Gegensatz hierzu zahlt sich die Mitnahme einer Reisetasche bei Autofahrten aus. Der Vorteil der besagten Tasche besteht darin, dass sie besonders leicht ist und in leerem Zustand wenig Platz in Anspruch nimmt. Dieser Vorteil kommt Dir in kleinen Hotelzimmern zugute. Allerdings zählt es auch hierbei zu den Reisetipps, zusätzlich eine Umhängetasche mitzunehmen. Diese wird locker und lässig über der Schulter getragen und bietet Dir genügend Platz für das Handgepäck.

Share This Post

One Comment - Write a Comment

  1. Ich kann bestätigen, dass ein Hardcase Trolley sehr langlebig ist. Schon seit mehr als 7 Jahren begleitet mich mein Trolley auf vielen Reisen und die Kleidungsstücke sind noch immer in Topform, wenn ich diese raushole…

    Reply

Post Comment