Taiwan

Taiwan ist eine Insel im südchinesischen meer und hat eine Größe, die in etwa dem deutschen Bundesland Waden Württemberg entspricht. Die Insel ist recht geheimnisvoll, obwohl sie seit dem Mittelalter auch in Europa bekannt ist. Wer die bezaubernde Insel entdeckt wird von Ihrer Schönheit begeistert sein.

Taiwan als Industriezentrum
Taiwan ist ein Wirtschaftszentrum. Bekannt ist Taiwan auch durch den 509 Meter hohen Wolkenkratzer mit dem Namen Taipei 101, der lange Zeit der höchste Wolkenkratzer der Welt war. Er hat 101 Stockwerke. Das Gebäude ist natürlich so gebaut, dass es auch stärkeren Erdbeben stand halten kann. Der Wolkenkratzer ist das höchste Bürogebäude der Welt, wenigstens so lange bis das neue World Trade Center fertig ist.

Die Tarokko Schlucht
Bis zu 500 Meter tief ist die Schlucht, die man im Tarokku Nationalpark bewundern kann. Ein Fluß hat sich hier über Millionen von Jahren in das Marmor- und Granitgestein hinein gefressen und so diese atemberaubende Kulisse entstehen lassen. Die Wanderwege die durch diese Schlucht führen sind erlauben Blicke auf diese einzigarige Schönheit der Natur bis hin zum Schrein des ewigen Frühlings und der neun Kehren Höhle. An den Seiten der Schlucht sind teilweise wunderschöne Pagoden und Tempel zu sehen. Die Schlucht ist ganze 19 Kilometer lang.

Der Sonne-Mond-See
Von stimmungsvollen Bergen umgeben liegt das größte Binnengewässer Taiwans in 760 Meher Höhe im Westen des Zentralgebirges. An allen Seiten sind buddistische Tempel zu sehen. Der Sonne-Mond-See ist allerdings kein natürliches Gewässer, sondern sein Stausee, der seit 1939 zur Energiegewinnung genutzt wird. Das bedeutet aber nicht, dass der See nicht auch für touristische Zwecke genutzt wird. So läd das bekannte Verwöhnhotel La Luna mit edlem Spa-Bereich zum Urlaub machen ein.

Foguangshan-Kloster
Das religiöse Zentrum Taiwans ist das Foguangshan-Kloster. Es ist das größte buddistische Kloster in Taiwan und erst im Jahr 1967 gegründet.

Taiwan entdecken
Taiwan ist eine der aufregendsten Inseln der Welt und bietet viel zu entdecken. Vor allem der Kontrast zwischen der alten Kultur und der neuen Industrie ist sehr interessant.

Share This Post

Post Comment