Szenetipps Berlin Schöneberg

Szenetipps Berlin Schöneberg

Für all diejenigen, die es lieben, eine Großstadt mit Herz zu genießen, ist Berlin ideal. In allen Stadtteilen finden sich sehenswerte Bauwerke, Denkmäler und Museen. Diese besichtigst Du am Tage – am Abend geht es nach Schöneberg. Dieser Stadtteil lässt Dich als Berlinbesucher am Nachtleben teilhaben. Wo was los ist, sind Informationen, die der Tourist in der Regel von Eingeweihten erfährt. Die Berliner lieben ihren Stadtteil und ihren Kiez wie den Bären auf dem Berliner Wappen.

Das Nachtleben in Berlin Schöneberg

Entdecke das Nachtleben auf dem Kiez in Schöneberg. Du lernst die Szene des Schöneberger Kiez und die angesagten Locations kennen. Berlin Schöneberg liegt für Nachtschwärmer im Trend. Du findest exklusive Klubs und Szenebars. Im „Havanna Club“ hast Du vier Tanzflächen zur Auswahl, um Deine Tanzkünste vorzuführen. Die Cocktailbar „Green Door“ ist der Treffpunkt, an dem Du Dich auf eine lange Partynacht einstellen kannst. Der „Pinguin Club“ in der Wartburgstraße ist eine Trendbar, die seit mehr als 20 Jahren die Szene von Berlin Schöneberg beherrscht.

Gasometer

Gasometer

Auf dem Kiez in Schöneberg

Du suchst Reisetipps, aus denen Du ersehen kannst, wo es sich lohnt, die Berliner Nächte zu verbringen? Der Stadtteil Schöneberg bietet auf dem Kiez Szenetreffs für Schwule, Lesben und Normalos. Für alle steht die „Heile Welt“, ein chic und stylish eingerichteter Treff, offen. Du bist neugierig auf neue Leute. Ein Besuch in „Tom’s Bar“ ist in diesem Fall genau richtig für Dich. Echte Berliner und solche, die berlinerfahren sind, findet Du in der Bar. Hier tummelt sich ein Publikum vieler verschiedener Nationalitäten. Kontakte laufen Dir direkt in die Arme – sei es an der Bar oder im Keller, wo sich der bekannte Darkroom befindet.

 

In der „New Action“ Bar, die zu den angesagtesten Cruisingbars zählt, finden Menschen aus der Leder- und Fetischszene Abwechslung bei Shooter-Partys oder Nonstop-Partys bis in die Morgenstunden. Zu den Szenelokalitäten gehören auch die Bar „Blond“, die mitten im Schöneberger Kiez liegt, und das „Café Berio“ in der Maaßenstraße. Beide Lokalitäten bieten ein Musikprogramm für partyfreudige Gäste.

 

Möchtest Du die in den Reisetipps genannten Örtlichkeiten Berlins besuchen, brauchst Du eine Übernachtungsmöglichkeit. Für den Aufenthalt können Touristen moderne Apartments in Berlin mieten. In einem Apartment bist Du beweglicher und freier als in einem Hotel. Für Deine Verpflegung sorgst Du selbst oder gehst in eines der Restaurants in Schöneberg essen. Du kannst bei t&c apartments das für Dich ideal gelegene Apartment auswählen. Entscheide Dich für eines, welches kurze Wege zum Kiez und den Einkaufsstraßen hat. Bummelst Du zu Fuß durch Schöneberg, kommst Du an der Roten Insel vorbei. Hier findest Du das Geburtshaus von Marlene Dietrich. Auf der Roten Insel ist auch Hildegard Knef aufgewachsen.

Share This Post

One Comment - Write a Comment

Post Comment