Nicht ohne meinen Hund

Nicht ohne meinen Hund

Es ist wieder Ferienzeit in Deutschland und viele Familien nutzen die Zeit um mit Ihren Kindern in den Urlaub zu fahren. Doch wie plant man einen Familienurlaub, wenn man den geliebten Vierbeiner nicht im kalten Deutschland zurücklassen will? Hier eine nette Grafik zu dem Thema.

Auto oder Flugzeug?

Wenn man eine Reise plant, dann sollte man nicht vergessen, dass es verschiedene Faktoren zu beachten gibt, wenn man mit einem Hund reisen möchte. Schnell kommt man an den Punkt, wo die Entscheidung über das Reiseziel ansteht. Damit verbunden ist die Wahl des geeigneten Reisemittels. Will man die Reise im Auto oder im Flugzeug antreten? Egal wie diese Entscheidung ausfällt, es ist sehr wichtig verschiedene grundlegende Vorbereitungen zu treffen und auf der Reise immer an das Wohl des geliebten Hundes zu denken.

Vorschriften im Urlaubsland

Es ist vor dem Reiseantritt sehr wichtig, sich über die aktuellen Vorschriften für Haustiere des jeweiligen Urlaubslandes gut zu informieren. Beispielsweise über eine Leinen- oder Maulkorbpflicht oder auch über eventuell anfallende Ordnungsgelder bei Zuwiderhandlungen gegen bestehende Verordnungen.

Europa mit dem Auto

Letztlich kann man festhalten, dass eine Reise mit Hund im Auto sowohl für das Herrchen als auch für den Hund die bessere Alternative zur Flugreise darstellt. Von Deutschland aus kann man viele schöne Länder mit dem Auto erreichen und erspart so dem Hund eine anstrengende Reise im Frachtraum eines Flugzeugs.

Share This Post

2 Comments - Write a Comment

  1. Hallo. Ich verfolge Deinen Blog schon einige Zeit. Er gefällt mir sehr gut. Und da wollte ich mal Nachfragen, ob Interesse besteht an einer gegenseitigen verlinkung mittels Blogroll. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Reply

Post Comment