Los Roques in der Karibik

Los Roques in der Karibik

Bekanntlich gibt es in der Karibik zahlreiche Inseln, doch eine der schönsten und natürlichsten Karibikinseln ist Los Roques. Los Roques ist ein Korallenarchipel mitten in der Südkaribik, 170 km vor der venezolanischen Küste.Der größte Marinepark der Karibik glänzt besonders mit traumhaften Stränden und einem bunten Unterwasserleben, dass einzige Transportmittel zum Archipel ist das Flugzeug. Der Flug nach Los Roques dauert knapp über eine halbe Stunde und bietet eine perfekte Aussicht auf den traumhaften venezolanischen Nationalpark. Da Los Roques aufgrund der Landepiste nur von kleinen Flugzeugen angeflogen wird ist es ratsam seinen Sitzplatz mit genügendem Vorlauf zu reservieren. Bereits beim Anflug gibt es einen traumhaften Blick auf die 42 Inseln Los Roques. Einmal in Los Roques gelandet gibt es verschiedenste Möglichkeiten unterzukommen. Auf der Hauptinsel Gran Roques existieren zahlreiche Posadas, die neben guter Küche auch zahlreiche Flächen zum relaxen bieten, so gibt es bspw. Gepolsterte Strandmöbel oder gemütliche Hängematten auf den Dachterrassen der einzelnen Unterkünften laden zum entspannen bei traumhaften Sonnenuntergängen ein. Zudem können an Bord von Segelbooten einzelnen Kajüten gemietet werden.

Für aktive Menschen gibt es in Los Roques Möglichkeiten zu Tauchen, Kitesurfen oder Fliegenfischen. Das Korallenriff welches alle 42 Inseln umgibt ist eines der größten Korallenriffe der Erde mit einem bunten Unterwasserleben. Für Fliegenfischer gibt es Privatboote und erfahrene Guides, mit denen schon aus knietiefen Wasser Bonefische, Tarpone und Barrakudas angeln kann.

Los Roques ist eine sehr gute Möglichkeit die Karibik mit der ganzen Familie näher zu erkunden.

Weitere Informationen unter http://www.korallenarchipel.de

Share This Post

Post Comment