Kreuzfahrt mit TUI Cruises

Kreuzfahrt mit TUI Cruises

Kreuzfahrtreisen müssen nicht teuer sein. Schon ab 1.000 Euro können Urlauber eine Woche lang mit TUI Cruises in See stechen. Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein und eine Liebe zu Flora und Fauna sowie die deutsche Bordsprache gehören zu den Pluspunkten des deutschen Touristikriesen. Um der  hohen deutschen Erwartungshaltung gerecht zu werden, die die Urlauber der TUI Hotels gewohnt sind, haben sich die Hannoveraner zu einem Joint Venture mit der Royal Caribbean Cruises (RCL) Ltd zusammengeschlossen. Die RCL ist das zweitgrößte Unternehmen der Kreuzfahrtbranche der Welt und hat ihren Sitzen in Miami. Seine jahrelange Expertise im Cruise-Busineness sorgt für die perfekten Abläufe an Bord.

Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 gehören zwar sicherlich nicht zu den unbedingt kreativsten Namensgebungen in der Schifffahrt. Die Namen sollen aber für das Wohlbefinden der deutschen Gäste an Board stehen, die sich ganz wie zu Hause fühlen sollen. Zu den inkludierten Leistungen gehören ein umfangreiches Getränkesortiment, hervorragende Qualität der Speisen, Kinderbetreuung, Sportprogramme sowie Nutzung des Spas, Animation sowie das Entertainment Programm. Im Unterschied zu vielen anderen internationalen Reedereien sind die Trinkgelder bereits im Preis mit inbegriffen. Als besonders wichtig erachten viele Seefahrer auch die deutsche Bordsprache.

© TUI Cruises GmbH

Wer sowohl die Antike als auch die Welt der Seefahrt in einwöchigen Routen beschnuppern möchte, ist wohl bei den Mittelmeerreisen am besten aufgehoben. Die Strecken bieten einen interessanten Rundkurs, sei es durch das westliche oder östliche Mittelmeer. Je nach Route gibt es interessante Stopps auf Mallorca, Istanbul, Rhodos, Kreta, Griechenland oder auch Routen mit Stopps in Israel oder Tunesien. Buchen können Sie auch hier.

Das Wohlbefinden wird an Bord groß geschrieben. Jede Kabine ist mit einer Nespresso-Maschine ausgestattet. Safe, Klimaanlage, Bad mit DU/WC, Minibar, Telefon, Föhn, Bademäntel und ein Handtuch-Service gehören ebenso zu den weiteren Annehmlichkeiten einer jeden Kabine. Verandasuiten verfügen zudem über eine Hängematte und jedes Schiff verfügt über eine limitierte Anzahl an Suiten.

Doch nicht nur geruhsame, erholende Seefahrten bietet TUI Cruises an. Im Mai 2013 verwandelt sich „Mein Schiff 1“ in ein schwimmendes Rockevent für Metal Fans. Zugesagt haben die Bands In Extremo als einer der Headliner. Außerdem treten die Düsseldorferin Doro und Gamma Ray auf. Mit dabei sind auch Firewind.. Betontod und Mambo Kurt sowie der fränkische Comedy-Senkrechtstarter Bembers wollen ebenso das Schiff rocken. Workshops für Metaller gibt es auch.  Scorpions-Urmitglied Uli Jon Roth erklärt die Gitarre und Schlagzeuglegende Jörg Michael (ehemals Stratovarius) beweist sein Drumtalent. Weitere Headliner sind in Planung.

Außerhalb der Musiktour geht es doch eher ruhiger an Bord zu. Mit an Bord sind grundsätzlich Umwelt Offiziere. Sie sorgen rund um die Uhr dafür, dass sämtliche Gesetze für den Umweltschutz und Abfallentsorgung eingehalten werden. Zudem überwacht das Umweltpersonal strengstens alle Bestimmungen für Öl und Abgase und ist zur regelmäßigen Kontrolle des Chemikalienlagers an Bord verpflichtet. Auch die Kontrolle des Maschinenraums und der Passagierbereiche gehören zu dem Aufgabengebiet. Nur so kann garantiert werden, dass die Schiffe, nachhaltig und umweltbewusst die Weltmeere bereisen. Dazu gehören auch Schulungen für die Crew.

Share This Post

One Comment - Write a Comment

Post Comment