Festival in Maspalomas

Festival in Maspalomas

Die Kanarischen Inseln und damit auch Gran Canaria sind weltweit für ein angenehmes Klima, aber auch für zahlreiche farbenfrohe und ausgelassene Feste, bekannt. Besonders während der Faschingszeit lohnt sich deshalb für Menschen, die gerne feiern, eine Reise auf die besagte Insel, denn dort endet der Faschingsspaß nicht am Aschermittwoch, sondern reicht weit darüber hinaus. Die Besonderheit auf Gran Canaria ist, dass die Faschingsfeiern in zahlreichen Städten, allerdings an unterschiedlichen Terminen stattfinden. Dies bietet zum einen Karneval-Liebhabern die Möglichkeit, jährlich an vielen verschiedenen Umzügen teilzunehmen, zum anderen können Urlauber, die an dem Faschingstreiben nicht teilnehmen möchten, auf andere, zu der Zeit ruhige, Gegenden ausweichen.

Im Süden Gran Canarias befindet sich die Urlaubsstadt Maspalomas. Auch hier finden jährlich ausgelassene Faschingsfestivals statt, bei denen sowohl die Einheimischen als auch Urlauber ihrer Freude und Lebenslust freien Lauf lassen können. Meist beginnt hier die fünfte Jahreszeit, wenn das Faschingstreiben im Norden Gran Canarias bereits beendet ist. Dabei strömen jährlich mehrere Hunderttausende auf die Straßen der Stadt, um gemeinsam fröhlich, bunt bekleidet und ausgelassen zu feiern. Das Festival steht jährlich unter einem anderen Motto, sodass kein Umzug einem bereits vorausgegangenen gleicht. Die Veranstaltung selbst dauert in jeder Stadt mehrere Tage und verwandelt die Kanarischen Inseln in dieser Zeit in ein farbenfrohes Menschenmeer.

Karneval in Maspalomas

© Ariwasabi – Fotolia.com

 

Maspalomas steht für Lebensfreude und Ausgelassenheit

In Maspalomas beginnt der Karneval durch dessen Ausrufen sowie die Vorstellung des Programms. Anschließend findet ‒ meist wenige Tage nach dem Beginn des Umzugs ‒ die Wahl zur Karnevalskönigin sowie der „Grand Dame“ und anderen Auszeichnungen des aktuellen Jahres statt. Die Gewinnerin wird jeweils bei einer ausgelassenen und fröhlichen Party gefeiert. Daneben zählen auch zahlreiche künstlerische und musikalische Darbietungen zum jährlichen Programm des Karnevals auf den Kanarischen Inseln. Der Umzug wird durch aufwendig geschmückte Wagen und laute Musik begleitet und ist somit für viele Urlauber ein einmaliges Erlebnis. Parallel zu dem Faschingsprogramm wird in Maspalomas jährlich ein Kinderprogramm angeboten, bei dem ebenfalls verschiedene Auszeichnungen verliehen und gefeiert werden.

 

Die zahlreichen Faschingsumzüge auf den Kanarischen Inseln garantieren ihren Besuchern jede Menge Spaß und ein einmaliges Karnevalserlebnis. Besonders ein Besuch des jährlich stattfindenden Karneval-Events in Maspalomas lohnt sich für Touristen ‒ die Stadt überzeugt nicht nur durch zahlreiche fröhliche und gut gelaunte Menschen, sondern auch durch eine hohe Kinderfreundlichkeit mit zahlreichen Betreuungsangeboten während des Urlaubs. Somit wird ein Familienurlaub auf Gran Canaria während der Faschingszeit zu einem einmaligen Erlebnis, welches durch Spaß, Ausgelassenheit und Lebensgenuss geprägt ist. Dabei ermöglichen die Hotels, Ferienwohnungen oder Bungalows der Dunas Gruppe einen Rückzugsort nach dem Feiern, welche dank ihrer jeweils ruhigen Lage und einer modernen Ausstattung die notwendige Erholung garantieren.

Share This Post

Post Comment