Ein ganz normales Shopping-Weekend dank Samstags-Ticket

Ein ganz normales Shopping-Weekend dank Samstags-Ticket

Eigentlich ein ganz normaler Samstag. Eine Freundin und ich sind wieder einmal zum gemeinschaftlichen Shopping verabredet. Denn in der mit vielen Terminen angefüllten Woche finden wir selten Muße dazu, miteinander zu sprechen, geschweige denn, uns persönlich zu sehen. Und so legen wir unsere Verabredungen meist kurzerhand aufs Wochenende, denn da haben wir endlich Zeit, uns in Ruhe über alles mögliche auszutauschen…wie man das so macht unter Freunden! Oftmals treffen wir uns dann zum gemeinsamen Einkaufen – bekanntlich ist freundschaftliche Unterstützung in den Geschäften in einigen Fällen dringend erforderlich. Mittags freuen wir uns auf ein schmackhaftes Essen beim Italiener, wo wir uns bei Pasta und Cappuccino die neusten Dinge aus unserem Alltag ganz entspannt erzählen können… Denn dazu besteht natürlich beim eigentlichen Einkaufen auch nicht immer die Zeit!

Irgendwann haben wir dann begonnen, auch andere Städte, als unsere Heimatstadt, in unser „Shopping-Repertoire“ aufzunehmen, um so auch der dortigen Shopping-Welt ein wenig auf den Zahn zu fühlen…. Hat Hamburg wirklich ein größeres Angebot als Düsseldorf, was einige Dinge angeht, bietet Frankfurt immer noch so viele ausgefallen Sachen? Gibt es dort andere Trends, als bei uns zu Hause vielleicht? Zu Beginn starteten wir unsere Samstag-Trips immer mit unserem Auto, was sich doch manchmal als ein wenig stressig – und für die Fahrerin als relativ anstrengend – erwies; kein Wunder, bei der abenteuerlichen Verkehrslage und Parkplatzsituation am Wochenende in den Innenstädten…

Bahn

Und als hätte uns jemand belauscht und uns einen Wunsch erfüllen wollen, tauchte auf einmal folgendes – perfekt auf uns abgestimmtes – Angebot von der Deutschen Bahn auf, nämlich das Samstags-Ticket. Damit reisen wir nun zu zweit zum „Spottpreis“ von 59,- Euro in eine (Shopping)Stadt unserer Wahl – innerhalb Deutschlands, versteht sich von selbst – wobei die Hin- und Rückfahrt am selben Tag erfolgen muss. Das ist für uns selbstverständlich kein Problem, denn unsere Ausflüge erstrecken sich generell nur auf einen Tag, und der Sonntag wiederum wird oft im Kreise unserer Familien verbracht.

 

Jedoch lässt uns dieser eine Tag in einer anderen Stadt herrlich vom Alltag abschalten und auf total andere Gedanken kommen, so dass wir ein wenig relaxter und ausgeruhter an den oft hektischen Tagesablauf zu Hause herangehen können. Zu buchen ist dieses Samstags-Ticket mit der Bahn auch über das Internet, über z.B. Krokodeal.

 

Ich muss jedoch gestehen, dass meine Freundin und ich von Zeit zu Zeit „rückfällig“ werden indem wir wieder einmal einen „heimatlichen“ Shopping-Tag – wie früher – einlegen und dabei die Geschäfte, die unmittelbar vor unserer Nase liegen, besuchen. Und wie immer, liegt die Mischung von allem genau in der Mitte…

Share This Post

Post Comment