Die besten Bars in Dublin

Die besten Bars in Dublin

Dubliner Reisetipps empfehlen dem Reisenden, sich in einem der vielen Pubs niederzulassen, um ein Guiness zu genießen. Zu den schönsten und besten Bars von Dublin zählen die folgenden fünf. An der Adresse 61 Capel Street befindet sich das Black Sheep. Weiter entfernt von den Kais am anderen Ende der Straße versprüht dieses Pub eine gemütliche Atmosphäre. Du kommst in den Genuss von 23 Sorten Craft Beer und herzhaftem, dennoch gesundem Essen. Im Gegensatz zu den typischen Pubs gibt es im Black Sheep keine ständig laufenden Fernseher. Zu seiner Unterhaltung leiht sich der Gast eines der verfügbaren Spiele – Scrabble, Schach oder Jenga – aus. Zu empfehlen sind besonders die Snacks wie beispielsweise Kürbis mit Humus und Chilidip. Das Cobblestone, 77 North King Street im Stadtteil Smithfield, ist ein eher typisches Pub. Bekannt ist es für seine Musiksessions und kleinen Konzerte, die im Hinterraum stattfinden.

Die besten Pubs und Bars in Dublin

Das W. J. Kavanagh liegt in 3 Dorset Street leicht abseits der normalen Touristenroute. In Momenten, wo Du nicht als Tourist auffallen möchtest, empfiehlt es sich, von einer Ecke in diesem Pub Besitz zu ergreifen. Das Pub zählt vor allem wegen seiner empfehlenswerten neuen Hausmarke zu den Reisetipps für Dublin. Entwickelt hat das Team vom Kavanagh die Hausmarke zusammen mit lokalen Brauereien. Die neueste Erfindung ist ein Ale nach belgischem Vorbild, abgefüllt in Flaschen und Fässern. In Dublin gibt es viel Wasser, jedoch kaum Punkte, von denen aus Du den Blick darüber genießt. Die MV Cill Airne gehört zu den wenigen Möglichkeiten. „Das Boot“, als das es bekannt ist, liegt direkt neben der Samuel-Beckett-Brücke und gibt den Blick auf die gegenüberliegenden, alten Fabrikgebäude frei. Im Restaurant oder im Blue River Bistro findest Du den perfekten Ort, um den Dubliner Sonnenuntergang zu beobachten.

 W.J. Kavanagh

Nicht nur Guinness oder Bier lässt sich in Dublin genießen. Guten Wein bekommst Du im Olesya’s, 18 Exchequer Street. Das kleine Lokal bietet neben ausgezeichneten Weinen, die es für Dich auch im Glas gibt, eine limitierte, aber exzellente Menükarte. Mit einer Auswahl an deliziösem Käse und einem vollmundigen Wein kommst Du in den Genuss, einen Blick auf das nächtliche Getümmel auf der Straße zu werfen. Für Drinks vor dem Dinner ist diese Bar wie geschaffen. Nach einem Pub Crawl, bei dem du nach irischer Manie durch die Pubs ziehst, ist das Ankommen in einer von vielen Ferienwohnungen in Dublin sehr angenehm. Dort schläfst Du bequem bis zum nächsten Morgen in der aufregenden Hauptstadt Irlands.

Share This Post

Post Comment