Der Klassiker – Berlin

Der Klassiker – Berlin

Eine Städtereise in die Hauptstadt

Bei einer interessanten Städtereise kommt es nicht ausschließlich auf die Sehenswürdigkeiten der Reisedestination an. Schließlich besteht für Sie als Urlauber der Spaß darin, auch andere Orte zu entdecken. In Berlin finden Sie eine Vielzahl interessanter Plätze, die mal mehr und mal weniger zu den Touristenhochburgen gehören.

 

Berlin und seine versteckten Paradiese

Die Hauptstadt pulsiert vor Lebensfreude und Aktivität. Allein die geplanten Events finden beinahe jeden Abend statt. Bei einer Städtereise nach Berlin wählen Sie zwischen Konzerten, Showprogrammen oder Theatervorstellungen, die sie nach einem Stadtbummel besuchen. Bestellen Sie Karten im Voraus, sparen Sie Geld. Die Highlights des Berliner Nachtlebens machen die Stadt jedoch nicht allein zu einem sehenswerten Reiseziel. Schließlich gilt Berlin für Geschichtsinteressierte als spannende Destination. In den verschiedenen Museen gelangen Sie von der DDR-Geschichte bis in die Reiche der alten Ägypter. Diverse Galerien und Kunstmuseen laden zum Schlendern ein.

Deutscher Reichstag

Reichstag

Zudem bieten Veranstalter geführte Touren durch die Stadt an. Hier sehen Sie Bauwerke aus der Zeit des Nationalsozialismus, Orte der Revolution oder die bekannten Teile der Berliner Mauer. Wer Berlin auf eigene Faust zu entdecken wünscht, gelangt dabei in die versteckten Winkel der Hauptstadt. Diese wenig bekannten Paradiese erweisen sich eines zweiten Blickes würdig.

 

Berlin in seiner ganzen Pracht erleben Sie auf den Kiezen. Besuchen Sie die an Samstagen stattfindenden Wochenmärkte am Kollwitzplatz. Unter anderem treffen Sie hier auf die gesamte Bandbreite der Einheimischen Berlins. Der Stadtteil Marzahn besticht durch seinen DDR-Charme. Für einen Trip in die multikulturellen Gegenden der Hauptstadt eignet sich Kreuzberg. Vom U-Bahnhof Kottbusser Tor, spazieren Sie über den Kottbusser Damm zum Hermannplatz. Dieser gilt als Einkaufsmöglichkeit mit Vielfalt und bunten Eindrücken. Um sich nach dem Stadtrundgang zu entspannen, besuchen Sie den Graefekiez in der Dieffenbachstraße.

 

Die bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt

Zu den berühmten Sehenswürdigkeiten Berlins zählen das Brandenburger Tor und die Siegessäule. Hier erleben Sie geschichtliches Flair. Einen perfekten Ausblick erhalten Sie auf dem Berliner Fernsehturm. Dieser befindet sich auf dem bekannten Alexanderplatz. Wer gute Sicht über die Häuser der Stadt und ein schmackhaftes Essen im Restaurant des Fernsehturms wünscht, bestellt die Tickets vor Reiseantritt. Somit sparen Sie sich lange Wartezeiten.

 

Um Ihren Füßen Ruhe zu gönnen, nutzen Sie den Taxi-Service Talixo. Mit einer praktischen Vorbuchung bringt das Taxi Sie zu allen Touristen-Hotspots. Dazu gehört neben dem Reichstag der Gendarmenmarkt und die Hackeschen Höfe. Ebenso interessant zeigt sich der Flugplatz Tempelhof. Alle Sehenswürdigkeiten von A bis Z finden sich unter Berlin.de. Ob Berliner Rathaus oder Potsdamer Platz – hier finden Sie Tipps, was sich zu sehen lohnt. Zum Shoppen eignen sich Berliner Läden mit eigenem Charme. Auf dem Hemholtzplatz oder dem Boxhagener Platz gibt es vielfältige Geschäfte und Restaurants, die mit ihrer Individualität punkten.

Share This Post

Post Comment