Badeurlaub im Süden auch schon in der Nebensaison

Badeurlaub im Süden auch schon in der Nebensaison

Wenn man mal genau darüber nachdenkt, dann sind die Monate April und Mai der beste Zeitpunkt für eine Reise in den Süden. Zwar wurden wir in diesem Jahr mit einem einigermaßen milden Winter beglückt, so dass die Erholung von der ganz großen Kälte nicht unbedingt sein muss, doch gerade der April zeigt sich doch typisch wechselhaft und teilweise ziemlich kalt. Da kommt einem schon die Lust, einfach die Kälte und den Regen hinter sich zu lassen und in den Flieger in Richtung Süden zu steigen. Um diese Zeit kann man in Ländern wie Spanien und der Türkei oder in der Vereinigten Arabischen Emiraten nämlich schon einen richtig schönen Badeurlaub verbringen.

 

Hotel Atlantis Dubai Atlantis

Wenn es in den Süden Europas gehen soll, dann kann man dort an den meisten Urlaubsorten auch schon zu dieser Jahreszeit mit richtig hohen Temperaturen rechnen. Wer ganz sicher gehen will, fliegt einfach auf die Kanarischen Inseln, denn die liegen so weit im Süden, dass an richtige Jahreszeiten so wie bei uns sowieso nicht zu denken ist. Doch auch in der Türkei, beispielsweise in der Gegend um Antalya, könnte man um diese Zeit schon richtig sommerliche Temperaturen einkalkulieren.

Es sprechen viele Gründe dafür, seinen Urlaub in die Nebensaison zu legen. Die Preise sind natürlich ein besonders positiver Aspekt, denn wer noch vor dem großen Sommeransturm anreist, kann sowohl bei den Flügen als auch bei der Unterkunft und Aktivitäten vor Ort mit günstigeren Preisen rechnen. Ziele wie die Kanaren oder die Türkei sind zwar eigentlich zu jeder Jahreszeit gut besucht, doch trotzdem wird zwischen Neben- und Hauptsaison unterschieden. Je näher der Sommer und die großen Ferien rücken, desto mehr schießen die Preise auch in die Höhe. Wer die Hochsaison meidet, kommt demnach finanziell deutlich besser dabei weg.

Ein weiterer Grund, der die Nebensaison zu einer sehr begehrten Zeit für den Urlaub macht, ist die Tatsache, dass die großen Massen tatsächlich erst in den Monaten Juni bis September in die Urlaubsregionen reisen. Dann gibt es in allen europäischen Ländern Sommerferien und wer noch schulpflichtige Kinder hat, ist definitiv an diese Zeit gebunden, um in den Urlaub zu fahren. Viele Reisende lieben den Trubel und die Tatsache, dass sie viele Leute kennenlernen. Wer jedoch die Ruhe vorzieht und eigentlich den Massenansturm vermeiden möchte, sollte definitiv entweder vor oder nach der Hauptsaison in den Badeurlaub fahren. Das mit dem Baden klappt dann trotzdem, nur kann man das Ganze entspannt, in Ruhe und ohne zu hohe Kosten angehen.

Share This Post

Post Comment