Alta Badia – das Herzstück der Dolomiten

Alta Badia – das Herzstück der Dolomiten

Die Urlaubsregion Alta Badia befindet sich im Zentrum der Dolomiten. Umgeben von den „bleichen Bergen“ – wie die Dolomiten aufgrund ihres weißen Sedimentgesteins heißen – findest Du die Orte Abtei, Corvara und La Val-Wengen. Auf einem Felsplateau gelegen, bilden die Orte ein unvergleichliches Feriengebiet. Die Lage in der Bergregion garantiert Dir traumhafte Ausblicke auf geheimnisvolle Gipfelwelten. Hier erlebst Du die ursprüngliche, mystische Natur.

Ferienregion für Sportfreunde und Genießer

Alta Badia grenzt an Gröden und das Pustertal (Alta Badia = Gadertal). Die sogenannte Hochabtei besticht durch ihren individuellen Charme und die Besonderheiten der Kultur. Entspannung und abenteuerliche Erlebniswelten erwarten Dich während eines Besuchs. Beim Anblick des einzigartigen Bergpanoramas wird Dir klar, warum die Berge der Dolomiten mit als schönsten der Welt gelten. Dies liegt an den grauen Dolomitgesteinen, die bei Sonnenlicht in einem mystischen Silberton glänzen.

Für Aktivurlauber hält die Alta Badia zahlreiche Beschäftigungs-Möglichkeiten bereit. In den warmen Sommermonaten locken Wanderwege in verwunschene Wälder oder auf die bekannten Klettersteige der „Sommer-Sellaronda“. Abenteurer erleben mit dem Drachenflieger ein unvergleichliches Spektakel und tolle Aussichten. Die Orte der Alta Badia laden mit ihrem pittoresken Äußeren zu gemütlichen Spaziergängen ein. Hier stehen Bowlinghallen oder Reitställe für Dich bereit.

Als Wintersportler findest Du in der Dolomitenregion ein Ski-Paradies. Neben einer Vielzahl von Skipisten dient das „Skikarussel“ – auch Sella Ronda genannt – als touristisches Freizeitvergnügen. Schroffe Felswände laden Dich zum Klettern und Bergsteigen ein. Hier entdeckst Du berühmte Sediment-Formationen wie die „Drei Zinnen“. Im Hochpustertal gelegen, stellen sie das Wahrzeichen der Dolomiten dar. Weitere Naturschauspiele bieten der Tervela-Wasserfall und die kristallklaren Bergseen. Diese eignen sich ebenso für ein Erinnerungsfoto wie die märchenhaften Täler der Region. Mountainbike-Touren, Schneewanderungen oder ein Ausritt zu Pferd – Alta Badia sorgt für erinnerungswürdige Augenblicke. Erholung findest Du in den malerischen Almhütten.

Alta Badia

Alta Badia

(c) Fremdenverkehrsamt Alta Badia

Geschichte und Kultur in der Urlaubsdestination

Gastfreundschaft steht in der Alta Badia im Mittelpunkt. Dafür sorgen die ladinischen Einheimischen. Seit mehr als einem Jahrhundert bilden die Ladiner eine eigenständige Kultur in dem Dolomitengebiet. In den traumhaften Tälern verzaubert Dich die Bevölkerung mit ihrer Nähe zur Natur, der faszinierenden Sprache und der traditionellen ladinischen Küche. Da die Alta Badia in Südtirol liegt, erwarten Dich österreichische und mediterrane Einflüsse.

Um die Kultur des Landstrichs kennenzulernen, eignen sich die diversen Museen, Schlösser und Kirchen. Auf entsprechenden Wanderwegen genießt Du das Flair vergangener Zeiten. Beispielsweise gibt Dir das „Museum Ladin“ Einblicke in die ladinische Tradition. Architektonische Schönheit erwartet Dich im Wallfahrtsort „Maria Weißenstein“. In Terenten stehen die Erdpyramiden, die eine beliebte Touristenattraktion bilden. Erholungssuchende beeindruckt die Unbekümmertheit der Berge. Klare Luft und eine märchenhafte Landschaft erfrischen die Seele. Für einen Aufenthalt in der magischen Gipfelwelt steht Dir das La Fradora Hotel Alta Badia zur Verfügung.

Bist Du ein Naturliebhaber, besuchst Du im Hochpustertal den Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Inmitten der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt findest Du den Pragser Wildsee. Dieser präsentiert sich neben der Plätzwiese und den Hochflächen von Fanes als natürliche Besonderheit des Parks. Hier bekommst Du einen Eindruck des „Zaubers der Dolomiten“. Dafür sorgt das Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags, in dem Besucher interessante Auskünfte rund um das Dolomitengebiet erhalten. Informationen über die ladinische Sagenwelt machen den Parkbesuch zu einem magischen Erlebnis.

Share This Post

Post Comment