Aktiv in den Urlaub – Südtirol

Aktiv in den Urlaub – Südtirol

Es gibt ganz unterschiedliche Urlaubstypen. Während die einen einfach nur entspannen und ausruhen möchten, suchen andere ihr Vergnügen im Nachtleben und wieder andere nutzen den Urlaub, um die aktiv zu verbringen. Viele Hotels haben sich den Wünschen der Gäste angepasst, sich teilweise sogar spezialisiert. So gibt es spezielle Wellness-Hotels, die ihre Gäste mit gesundem, ausgewogenem Essen und wohltuenden Wellness-Behandlungen verwöhnen, aber auch Hotels, die sich auf Sport- und Aktivurlauber eingestellt haben. Ein wunderbares Ziel, um sich sportlich auszulassen, ist Südtirol.

Allein die Landschaft ist atemberaubend schön, sodass es Wanderfreunde oder Radsportler immer wieder hinauszieht. Die Dolomiten bieten ein beeindruckendes Panorama. Im Winter kommen Ski- und Snowboard Freunde voll auf ihre Kosten, im restlichen Jahr bieten sich viele andere Möglichkeiten, um einen Aktivurlaub zu verbringen. In dieser Region könnt ihr wunderbare Wander- oder Radtouren planen. Diesbezüglich gibt es natürlich auch eine gute Beratung direkt am Urlaubsort.

Neue Welten entdecken

Besonders Mountainbiker finden tiefe Befriedigung in Südtirol. Auf verschiedenen Seiten im Internet könnt ihr euch über wunderbare Hotels informieren, die ein breitgefächertes Angebot offerieren. Im Hotel Mountain Bike Urlaub zu machen, erfüllt einfach alle Erwartungen. Das Umland hat landschaftlich einiges zu bieten. Die Touren führen vorbei an idyllischen Bergseen, dichten, grünen Wäldern und duftenden Wiesen. Je nach Kondition und Anspruch können Touren in unterschiedlicher Länge geplant werden. Es gibt sogar ein Spezialangebot, dass für euch als Mountainbiker sehr reizvoll ist – die „Bikewoche“. Mit dem Bike könnt ihr das Ahrntal, das Reiner Tal und das Mühlwalder Tal erkunden.  Mountainbike-Touren, die in die Dolomiten oder die Zillertaler Alpen führen, können direkt vor Ort geplant werden. Auf Wunsch können auch geplante Radtouren in Anspruch genommen werden.

© [Netzer Johannes] / Fotolia.com

Radtouren für jeden Anspruch

Da jeder Biker eine andere Kondition hat und diese teilweise auch Tagesform abhängig ist, können Touren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden geplant werden. Die Gegend ist hierfür bestens geeignet. So ist eine einfache Tour durch das Ahrntal empfehlenswert. Es gibt einen Radweg, der für alle Radfahrer geeignet ist und sogar für Familien mit Kindern. Die Länge beträgt ungefähr 17 km. Im gleichen Gebiet, nämlich dem Ahrntal, kann aber auch eine anspruchsvolle Radtour geplant werden. Diese ist durch wechselnde Bodengegebenheiten geprägt und kann auf Wunsch durch einen sehr anspruchsvollen Streckenabschnitt ergänzt werden. Große Höhenunterschiede machen diese Tour zu einer Herausforderung an den Körper. Anhand dieser Beispiele wird schon klar, dass ihr in dieser Region bestens aufgehoben seid. Es spielt keine Rolle, ob ihr gemütlich radeln möchtet und die Natur genießen oder ob ihr echte Herausforderungen sucht, Südtirol kann euch alles bieten.

Share This Post

2 Comments - Write a Comment

  1. Ich kann dir nur zustimmen Hape, die vielseitigkeit dieser wunderschünen Landschaft ist einfach nicht zu überbieten. Seien es lange Wanderungen oder eine Mpuntainbiketour. Oder im Winter werden einfach die Ski untergeschnallt. Was will man mehr.

    Reply

Post Comment